Donnerstag, 26. Juli 2012

Ins Deutsche übertragen: Beanie-Mütze

Jemand von euch hatte auf meinen Vorschlag hin, die Anleitung für die Häkelmütze zu übersetzen, noch einmal nachgefragt, ob ich mich dranmachen könnte und deshalb kommt nun hier meine Übersetzung:

"Die Mützengröße kann variieren je nach der Garndicke und Nadlgröße.[...] Die Runden werden kontinuierlich gehäkelt, d.h. nicht mit Wendemaschen sondern durchgängig. Markiert euch den Anfang jeder Rund mit einem sich gut vom Werkstück abhebenden Garn.

1. Runde: 2 Luftmaschen

2. Runde: 6 feste Maschen in die zweite der Luftmaschen häkeln.

3. Runde: eine feste Masche in die erste feste Masche häkeln. In jede weitere feste Masche der Vorrunde werden je zwei feste Maschen gehäkelt. So dass ihr am Ende auf 11 Maschen insgesamt kommt.

4. Runde: In jede feste Masche der Vorrunde werden je zwei feste Maschen gehäkelt. So dass ihr am Ende auf 22 Maschen insgesamt kommt.

5. Runde: In jede feste Masche der Vorrunde wird je eine feste Masche gehäkelt.

6. Runde:  In die Masche der Vorrunde  eine feste Masche häkeln, in die nächste Masche werden je zwei feste Maschen gehäkelt. Das solange wiederholen, bis die Runde vollendet ist. So dass ihr am Ende auf 33 Maschen insgesamt kommt.

7. Runde:In jede feste Masche der Vorrunde wird je eine feste Masche gehäkelt.

8. Runde: In die zwei Maschen der Vorrunde je eine feste Masche häkeln, in die nächste Masche werden je zwei feste Maschen gehäkelt. Das solange wiederholen, bis die Runde vollendet ist. So dass ihr am Ende auf 44 Maschen insgesamt kommt.

9. Runde: In jede feste Masche der Vorrunde wird je eine feste Masche gehäkelt.

10. Runde: In die drei Maschen der Vorrunde je eine feste Masche häkeln, in die nächste Masche werden je zwei feste Maschen gehäkelt. Das solange wiederholen, bis die Runde vollendet ist. So dass ihr am Ende auf 55 Maschen insgesamt kommt.

11. Runde: In jede feste Masche der Vorrunde wird je eine feste Masche gehäkelt.

12. Runde: In die vier Maschen der Vorrunde je eine feste Masche häkeln, in die nächste Masche werden je zwei feste Maschen gehäkelt. Das solange wiederholen, bis die Runde vollendet ist. So dass ihr am Ende auf 66 Maschen insgesamt kommt.

13. Runde: In jede feste Masche der Vorrunde wird je eine feste Masche gehäkelt.

Wenn euch das groß genug erscheint, könnt ihr zur Rundenanweisung 16 springen. Wenn nicht, nehmt weiter zu nach diesem Schema:

14. Runde: In die fünf Maschen der Vorrunde je eine feste Masche häkeln, in die nächste Masche werden je zwei feste Maschen gehäkelt. Das solange wiederholen, bis die Runde vollendet ist. So entstehen 77 Maschen.

15. Runde: In jede feste Masche der Vorrunde wird je eine feste Masche gehäkelt.

Usw. bis es passt.

16. Runde: In jede feste Masche der Vorrunde wird je eine feste Masche gehäkelt.

Die Runde 16 solange wiederholen, bis die Mütze die erwünschte Länge erreicht hat.

Dann abschließen und die Enden verstechen."

Die Anleitung ist von Kathy North. Ich hoffe, ich konnte dir und euch damit helfen.

Viel Spaß beim Nachhäkeln.
Eure Minusch
bloggerwidgets
Close [x]

Kommentare:

  1. Puhh, gut das du dich wieder meldest.Ich hatte schon Entzugserscheinungen. Da ich bald in den Urlaub fahre und noch Ideen brauche, da kommen dieBuchtipps gerade recht.
    bis bald fussel

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, ich werde die Tage mal eine Buchrezension einstellen. Der Stephen King wird aber nicht rezensiert... ^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
bloggerwidgets